Banner

Milch ist gesund - aber bitte fair!

Seit Januar 2010 gibt es die faire Milch im Handel, vorläufig in Rewe, Edeka und Tegutfilialen sowie in einzelnen Lebensmittelfachgeschäften in Baden Württemberg, Bayern und Hessen.

Theodoros Agathagelidis, Stadtrat Nürnberg
Auch Theodoros Agathagelidis, Mitglied des Stadtrates der Stadt Nürnberg, ist überzeugt vom Konzept der fairen Milch!

Warum fair?
Das Konzept der fairen Milch berücksichtigt die Interessen der Verbraucher, der Milchbauern und des Umweltschutzes gleichermaßen:


Der Verbraucher erhält eine, dank erhöhter Omega-3 Werte, besonders gesunde (und bezahlbare) Milch, der Milchbauer einen gesicherten Preis, der es ihm erlaubt kostendeckend zu produzieren und der Umwelt wird mit kurzen Transportwegen, artgerechter Haltung sowie speziellen Umweltschutzprojekten Rechnung getragen.

Mehr Information finden Sie unter www.die-faire-milch.de.


Für die Bekanntmachung der neuen Marke engagiert sich auch natürlich-fürth, daher waren wir am 07.05.2010 dabei als die Faire Milch bei REWE in Nürnberg, Geisseestraße vorgestellt wurde.

Für gute Stimmung und Kaffeegenuss sorgte dabei das Kaffeemobil Aperazzi: So konnte man seine Latte Macciato oder seinen Cappucino fair genießen was trotz des kühlen Wetters und der fehlenden Sonne ein wenig Italien nach Mittelfranken brachte!

>> weitere Bilder von der Veranstaltung

Faire Milch statt toter Ernte
>> Filmvorführung am 29.04.'10 im BIKUL, Lindenhain

 

Milch ist gesund - aber bitte fair!
>> mehr lesen

Hohe Auszeichnung des Bundes Naturschutz für Prof. Dr. Günter Witzsch aus Fürth
>> mehr lesen

Autohaus Graf - baulicher Vorstoß ins Landschaftsschutzgebiet?
>> mehr lesen

>> Das Wetter im Regnitzland

Links zum Thema:

>> Hier gibt es die faire Milch

>> Die faire Milch

>> aperazzi das caffe mobil