Banner
18. Dezember. 2008 21:18 Alter: 9 Monat(e)

Hirten, Peitschen und Musik in Hersbruck am 06.01.2009

Kategorie: Veranstaltungen

Von: Pressemitteilung Hirtenmuseum Hersbruck

Traditionell startet das Deutsche Hirtenmuseum Hersbruck am 6. Januar mit dem Hirtentag in das neue Jahr

Bamako-Foli-Duo

Auch am Dienstag, 6. Januar 2009 begrüßen wieder die knallenden Ringelpeitschen der fränkischen Hirten die großen und kleinen Gäste.

Von 10 bis 17 Uhr lockt das Deutsche Hirtenmuseum Hersbruck mit einem bunten Programm.

Schon 1931 trafen sich die Rinderhirten erstmals in Hersbruck zum Musizieren und zum Erfahrungsaustausch. Daraus entwickelte sich das Hirtentreffen im neu geschaffenen Hirtenmuseum. Den Beruf des Gemeindehirten gibt es mittlerweile nicht mehr, aber die Tradition der Hirtentreffen wird seit 1973 in Form des Hirtentages mit Volksmusikgruppen und einem kleinem Markt fortgeführt.

Nach dem „Patschen“ vor dem Museum erfolgt die offizielle Eröffnung des Hirtentages durch 1. Bürgermeister Wolfgang Plattmeier um 11.00 Uhr. Alle beteiligten Musiker geben vor dem Museum einen Vorgeschmack auf  ihr Repertoire. Traditionelle fränkische und oberpfälzer Volksmusik spielen die „Loonharder Musikanten“, die “Drei Söißn“ und die „Kirchenrheinbacher Spitzboum“ sowie Alexander Remde auf seinen Schäferdudelsäcken.

U.Ndakono Daneben erklingen 2009 erstmals auch afrikanische Rhythmen als Vorgeschmack auf die kommende Sonderausstellung „On the move. Nomadenkulturen in Afrika - Maasai, Fulbe, Tuareg“. Urbain NDakon spielt und singt traditionelle Musik der Elfenbeinküste, das „Bamako Foli Duo“ trommelt auf Djembe und Basstrommel Rhythmen aus Mali.

Duftende Gewürze, Räucherwaren und Pflanzenölseifen, sowie ausgesuchte kunsthandwerkliche Arbeiten locken auf dem Markt in Scheune und Museum zum Stöbern.
Auch Schaffellprodukte und der Messer- und Scherenschleifer sind wieder dabei.

Am frühen Nachmittag gibt es frische Brotlaibe aus dem Museumsbackofen. Kinder und Erwachsene können sich den ganzen Tag an unserer Feuerstelle wärmen und Stockbrot backen. Wie jedes Jahr verwöhnt das Museumsteam wieder mit süßen und deftigen Leckereien.

Text und Fotos:
Deutsches Hirtenmuseum Hersbruck
Eisenhüttlein 7
91217 Hersbruck
Tel. 09151 . 21 61
www.hersbruck.de


Faire Milch statt toter Ernte
>> Filmvorführung am 29.04.'10 im BIKUL, Lindenhain

 

Milch ist gesund - aber bitte fair!
>> mehr lesen

Hohe Auszeichnung des Bundes Naturschutz für Prof. Dr. Günter Witzsch aus Fürth
>> mehr lesen

Autohaus Graf - baulicher Vorstoß ins Landschaftsschutzgebiet?
>> mehr lesen

>> Das Wetter im Regnitzland